Unsere Schule

Die Riederbergschule Wiesbaden ist eine Schule für alle Kinder:

...mit der bestmöglichen Förderung jedes einzelnen Kindes (un)abhängig von seinen Fähigkeiten, seinen Fertigkeiten und seinem kulturellen und sozialen Hintergrund.

...mit einem "Flexiblen Schulanfang" (Flex), Binnendifferenzierung, zusätzlichen Förderstundeninklusiver BeschulungArbeitsgemeinschaften und dem Einsatz unseres vielfältigen pädagogischen Teams.

...mit der Förderung der Gemeinschaft in der Erziehung zur Demokratie. Aufeinander Rücksicht nehmen, Andersartigkeit akzeptieren und verstehen zu lernen setzt voraus, dass man seine Meinungen und Wünsche äußern und anderen zuhören kann. Im Klassenrat und im Schülerparlament können die Kinder ihre Anliegen zur Sprache bringen.

...mit musikalischer Bildung: Musik verbindet Kulturen und unterstützt ein soziales Miteinander. Deshalb sind wir eine "Musikalische Grundschule".

Schulleitung:
 
Rektor/in: n.n.
Konrektorin: Frau Gerk
2. Konrektorin: Frau Mägel

 

Sekretariat

Frau Werner

Hausmeister

Herr Chourak

Schulzeiten
 
Gleitzeit7:45 - 8:00 Uhr
1.8:00 - 8:45 Uhr
2.8:45 - 9:30 Uhr
Hofpause / gesunde Frühstückspause9:30 - 10:00 Uhr
3.10:00 - 10:45 Uhr
4.10:45 - 11:30 Uhr
Hofpause11:30 - 11:45 Uhr
5.11:45 - 12:30 Uhr
6.12:30 - 13:15 Uhr

 

Klassen im Schuljahr 2020/21

KlasseKlassentierLeitung
VorLKTiger

Frau Buhrow/Frau Müller

Flex 1EisbärFrau Seith/Frau Heer
Flex 2MausFrau Gerk/Frau Finsterwalder/Herr Gora
Flex 3SeesternFrau Weber/Frau Finsterwalder
Flex 4RaupeFrau Stolz/Frau Heer
Flex 5SchmetterlingFrau Akinalp/Frau Müller
Flex 6PinguinFrau Stelczammer/Frau Schneider/Frau Müller
Flex 7FledermausFrau Mägel/Frau Finsterwalder
Flex 8AffeFrau Weyand/Frau Heer
DIKLAZebraFrau Deichmann
4aElefantFrau Schiavo/Frau Steinhoff
4bWaschbärFrau Janetzkowski/Herr Gora
4cKatzeFrau Wierz
4dDracheFrau Frohn/Frau Söker
4eDelfinFrau Karner
3aIgelFrau Sauerwein
3bBieneFrau Baron-Minartowicz/Frau Söker
3cAdlerHerr Krück
3dKoalaFrau Demirbas

FachlehrerInnen, BfZ Lehrkräfte und Lehrkräfte in Vorbereitung:
Frau Grapow, Frau Keutner, Frau Brockmeyer, Frau Schwantag, Herr Burkhardt, Frau Bicherl, Herr Brix, Frau Hermann, Frau Becker-Köhn, Herr Schmiedebach, Herr Luu

UBUS Kraft: Frau Buhrow

Flexibler Schulanfang bedeutet, dass alle schulpflichtigen Kinder ohne Rückstellung in eine jahrgangsgemischte Lerngruppe aufgenommen werden, die das erste und zweite Schuljahr umfasst.„

Die Kinder werden von einem pädagogischen Team, bestehend aus Lehrer*innen und Sozialpädagog*innen, begleitet. Dabei können die Schüler*innen zwischen einem Jahr und drei Jahren in der jahrgangsgemischten Klasse verweilen, ohne dass das dritte Jahr auf die Gesamtdauer der Schulpflicht angerechnet wird.„

Nach dem Flexiblen Schulanfang ("Flex") werden die Kinder zu neuen jahrgangshomogenen Klassen zusammengesetzt, die sie dann in Jahrgang 3 und 4 besuchen.